Zitrone

Zitronen sind ein klassisches Naturheilmittel, sie sind Lebensmittel und Heilmittel in einem. Laut Forschern hat es die Zitrone in Italien schon in der vorchristlichen Zeit gegeben. 

Zitronen gehören zu den gesündesten Früchten

Die Nährwerte der Zitrone in 100 g frischer Frucht setzen sich wie folgt zusammen: fast 90 g Wasser, nur 0,6 Gramm Fett, 0,7 Gramm Eiweiß, 1,3 Gramm Ballaststoffe und 3,16 Kohlenhydrate. 

Reich an Mineralstoffen und Vitaminen

Insgesamt zählen Zitronen zu den äußerst vitalstoffreichen Lebensmitteln. Die Mineralstoffe sind hervorragend verfügbar. Bei den Vitaminen ist die Zitrone besonders reich an Vitamin C. 

Mineralstoffpro 100 g
Kalium149 mg
Magnesium28 mg
Calcium11 mg
Phosphor16 mg
Schwefel12 mg
Natrium3 mg
Chlorid5 mg
  
Vitaminpro 100 g
Betacarotin15 µg
Vitamin A (Retinoläquivalent)3 µg
Vitamin B151 µg
Vitamin B220 µg
Vitamin B3 (Niacinäquivalent)237 µg
Vitamin B5270 µg
Vitamin B660 µg
Vitamin B7 (Biotin)0,5 µg
Folsäure6 µg
Vitamin C53 mg
Vitamin K3 µg

Reich an sekundären Pflanzenstoffen, starkes antioxidatives Potential

Die vielfältigen enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wirken günstig auf Nieren- und Leberfunktion. Die Flavonoide Naringenin und Hesperetin aus der Gruppe der Polyphenole weisen zudem eine antioxidative Wirkung auf. So schützen sie den Körper vor freien Radikalen und damit vor Entzündungen, erbgutschädigenden Substanzen und stärken das Immunsystem. Auch der hohe Gehalt an Vitamin C macht die Zitrone zu einer Frucht mit hohem antioxidativen Potential. Darüber hinaus kann die Eisenaufnahme kann durch Vitamin C gefördert werden, dies unterstützt u.a. den Sauerstofftransport im Blut. 

Regeneration der Magenschleimhaut

Eine Besonderheit, welche die Wirkung in Recovery 8 unterstützen: spezielle Inhaltsstoffe in Zitronen können die gereizte Magenschleimhaut regenerieren, ein häufiges Problem bei langen Einheiten oder nach Wettkämpfen!   

Nach oben scrollen